PLAY.MIXELPIXEL.NET
318 SPIELER ONLINE

Agb

MixelPixel GbR

§ 1  Allgemeines
Alle Leistungen, die von MixelPixel für den Käufer erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. MixelPixel steht nicht in Verbindung mit Mojang AB oder verwandten Unternehmen. 

Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:
MixelPixel GbR
Wacholderweg 18
56727 Mayen
Rheinland-Pfalz
Deutschland

E-Mail Adresse: [email protected]

§ 2  Vertragsschluss
Die Bestätigung stellt noch keine rechtsgeschäftliche Annahme unsererseits dar. Die Angebotsannahme erfolgt erst, indem der Rang bzw. das jeweilige Item freigeschaltet wird.

§ 3  Ausschluss des Widerrufsrechts.
Alle Bestellungen von digitalen Inhalten sind bindend.Im Übrigen gelten § 4 und § 8 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 4  Haftungsausschluss
Hat MixelPixel aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen nach Maßgabe dieser Bedingungen für einen Schaden aufzukommen, der leicht fahrlässig verursacht wurde, so haftet MixelPixel beschränkt:Die Haftung besteht nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und ist auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt. Diese Beschränkung gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.Im Übrigen gilt § 8 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 5  Zahlung
Es gelten die am Bestelltag gültigen Preise.

§ 6  Datenschutz
Unsere Datenschutzerklärung ist unter https://MixelPixel.net/datenschutz abrufbar.

§  7  Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

§ 8  Verstöße gegen Allgemeine Geschäftsbedingungen oder allgemeine Regeln
Die Rechte der Ränge können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden. Den Rang, den Sie durch ihren Kauf erhalten, können Sie nach dem Kauf nicht mehr für einen anderen Rang bzw. gegen Items umtauschen. Das selbige gilt ebenso für jegliche anderen Artikel im Shop. Sie können den Rang nicht verschenken bzw. an eine andere Person weitergeben. Ebenso ist es verboten, seinen Rang bzw. seinen Account mit dem Rang zu verkaufen. Sollte dies bekannt werden, so ist MixelPixel berechtigt, den betreffenden Account sofort zu sperren.

§ 9  Allgemeine Regeln (auch Nachzulesen auf unserer Hauptseite)

Vorwort
Diese Regeln sind verbindlich für alle Spieler und werden mit dem Betreten des Servers akzeptiert.

Das Serverteam behält sich das Recht vor, die Regeln jederzeit ändern zu können. Die Strafen werden, in Abhängigkeit von den vorigen Vergehen, nach einem internen Strafenkatalog verteilt. Alle Spieler werden gleich behandelt. Das Team behält sich das Recht vor in Sonderfällen individuell zu handeln.

Die nicht vorhandene Kenntnis der Regeln gilt nicht als Entschuldigung für einen Verstoß. Bei unklaren Situationen werden die Regeln nicht wortwörtlich, sondern nach gesundem Menschenverstand interpretiert.

§ 1 | Generelles Verhalten im Chat
• Spam ist generell untersagt. Hierbei zählt das Geschriebene der einzelnen Person.
» Zu Spam zählt:
– drei oder mehr gleiche/sehr ähnliche Nachrichten über einen Zeitraum von 10 Minuten
– absichtliches Zeichen- und Smileygespamme
– Countdowns (z.B. von 10 herunterzählen)
– Aufruf zum Spam (Bsp: „Schreibt alle xyz“)

• Das Umgehen des Chat-Filters ist untersagt.

• Provokationen in jeglicher Form sind untersagt.

• Beleidigungen sind untersagt.

• Rassistische, radikale und/oder extreme Äußerungen sind strengstens untersagt – unabhängig vom Hintergrund!

• Drohungen in jeglicher Form sind untersagt.

• Pornografische Äußerungen oder Links sind untersagt.

• Werbung in jeglicher Form, ist untersagt. Gezielte Abwerbung wird streng bestraft. Es ist verboten, für externe Medien (z.B. Streams oder Videos) eines anderen Werbung zu machen. Wenn der Content-Creator zusätzlich noch dazu anstiftet, wird dieser auch bestraft. Für eigenen Content, der von MixelPixel handelt, darf alle 30 Minuten pro Server geworben werden.

• Systemähnliche Nachrichten im Chat zu schreiben ist verboten (Bsp: Fake-Teleport Anfragen)

§ 2 | Generelles Verhalten auf dem Server
• Das Umgehen einer Sperre ist verboten.
Wer mit einen anderen Account oder durch die Änderung der IP-Adresse eine Sperre umgeht, wird mit einer permanenten Sperre bestraft.

• Support Ausnutzung ist strengstens untersagt.
» Hierzu zählen z.B:
– Support für nicht-serverbezogene Minecraft Funktionen
– Frage nach Signierung, Plot-Bewertung, Adminränder etc.
– Verlangen eines anderes Teammitgliedes (ohne triftigen Grund)
– Mehrmaliges Benutzen des Supports mit demselben Anliegen
– Mehrmaliges Benutzen des Reportsystems mit demselben Anliegen oder obwohl das Anliegen schon geklärt ist

• Obszöne, rassistische oder radikale Skins/Nicks sind verboten.
Hierbei sollte das Netzwerk mit einem solchen Skin/Nick erst gar nicht betreten werden. Anderenfalls behalten wir uns das Recht vor, euch aufgrund des Skins/Nicks aus dem Netzwerk auszuschließen.

• Die Weitergabe privater Informationen ist strengstens untersagt.
Dazu zählen unter anderem Handynummern, IP-Adressen, Wohnadressen und ähnliches. MixelPixel.net haftet nicht für Vorfälle, bei denen ihr selbst, eure eigenen Daten weitergereicht bzw. veröffentlicht habt.

• Echtgeldhandel ist untersagt.
Ingame-Items, Booster, Ränge bzw. jegliche virtuelle Güter, die auf Mixelpixel existieren, sind in keiner Form gegen Echtgeld oder gleichwertige Gegenstände zu handeln. MixelPixel.net haftet nicht im Falle eines Betruges oder Ähnlichem, für verloren gegangene Gegenstände, Ränge oder Accounts. Spieler, die gegen diese Regel verstoßen, werden mit einem permanenten Bann bestraft.

• Trolling ist generell untersagt. Spieler, die nur zum Trollen auf dem Netzwerk sind und nicht die Intention haben am Spielgeschehen teilzunehmen, werden mit einem permanenten Bann bestraft.

• Die Verwendung jeglicher Modifikationen (z.B. X-Ray), welche dem Spieler selbst einen unfairen Spielvorteil verschaffen, sind untersagt. Zudem sind alle auf Hardware/Software basierenden Hilfsmittel für Tastatur und Maus, die Spielern einen Vorteil verschaffen, verboten.

• Die Verwendung von Hackclients wie (z.B. Wurst, Nodus) ist untersagt.

• Das Ausnutzen eines Bugs ist untersagt.
Als Bug bezeichnen wir allgemeine Map-, Minecraft- oder Systemfehler, welche unfaire Vorteile verschaffen. Außerdem ist es untersagt, einen Bug zu verwenden, wenn dadurch dem Server wissentlich Schaden zugefügt wird (z.B. Crashing, Lags).

• Mouseabuse und ähnliche Interaktionen (wie z.B. Butterfly), die einen Autoklicker imitieren können, werden auf eigene Gefahr genutzt, da nicht zwischen Hackclient und Klicktechnik unterschieden werden kann. Als Beweis, dass man keinen Autoklicker benutzt, gilt nicht, wenn man ein Video zeigt, wo man grundsätzlich eine solche Klickzahl erreicht.

§ 3 | Globale Regeln
• Die Verwendung mehrerer Accounts ist prinzipiell gestattet.
Ausgeschlossen ist deren Verwendung, um sich Vorteile durch Votes und/oder Kits zu verschaffen. Des Weiteren ist die Verwendung bei jeglichen Events, bei denen es Items, Ränge oder Ähnliches zu gewinnen beziehungsweise zu erhalten gibt, untersagt.

• Die Beweislage muss ersichtlich sein.
Wenn man einen Spieler wegen eines Regelverstoßes melden möchte und dies einen eindeutigen Beweis (Video oder Screenshot) benötigt, muss dieser Beweis für das betroffene Team-Mitglied einsehbar sein (z.B. auf externen Webseiten privat hochladen). Anderenfalls besteht keine Möglichkeit mit diesen Beweisen zu arbeiten.

• Es ist verboten, sich als Teammitglied, ehemaliges Teammitglied oder etwas vergleichbares auszugeben.

• Konstruktive Kritik ist generell erwünscht. Die Kritik darf allerdings weder beleidigend, provokant oder destruktiv sein. Noch dazu ist Hassrede und das Äußern nicht belegbarer Fakten, mit dem Hintergrund, das Netzwerk oder das Team in ein schlechtes Licht zu rücken, zu unterlassen.

• Items, die aus einem Bug entstanden sind sowie Items, die durch ein Update fortan kein Bestandteil des Servers sein sollen, sind nicht auf dem Server erwünscht. Das Handeln dieser Items geschieht auf eigene Gefahr. Teammitglieder dürfen im Fall einer Sichtung das Item entfernen bzw. umwandeln (sofern eine Umwandlung existiert), sofern der Spieler es nach einer Aufforderung nicht selbst tut.
» Verboten sind folgende Items:
– ‘Menü-Items’, die aus einem Menü entnommen werden konnten, was normalerweise nicht möglich ist (z.B. Starterkit-Item)
– alte Spawner (Vanilla oder Levelbare Spawner)
– alte Münzen (Einzahlbare Münzen)
– Mobaufladungen (Glasflasche vom alten Schlachter Job)

§ 4 | Explizite Citybuild Regeln
• Das Bauen rassistischer, radikaler, beleidigender und obszöner Bauwerke ist strengstens untersagt und kann zu einer Löschung des Grundstückes führen. Außerdem ist das Bauen von Bauwerken oder Vorrichtungen untersagt, die die Absicht haben, den Spielspaß von (benachbarten) Spielern zu mindern bzw. negativ zu beeinflussen.

• Das Spielgeschehen muss aktiv begleitet werden (kein AFK-Farming).

• Die mutwillige Zerstörung fremden Eigentums wird nicht toleriert: Es muss indessen eine klare Beweislage herrschen.

• Das Betrügen anderer Spieler beim Tausch von Items oder Ähnlichem ist untersagt!
» Durch unsere serverseitigen Funktionen /trade und /auktion ist sicheres Handeln immer gewährleistet. Diese Funktionen sollten daher stets genutzt werden. Sofern von diesen Systemen abgesehen wird, werden im Falle eines Betrugs keine Maßnahmen ergriffen.
» Sollte es nicht möglich sein, unsere Systeme zu nutzen (z.B. bei Dienstleistungen), müssen eindeutige Beweise vom betroffenen Spieler geliefert werden. Als eindeutiger Beweis wird nur ein Video angesehen.

• Das absichtliche Töten von Spielern, wie auch der Versuch, bspw. durch Teleportations-Anfragen ist untersagt.

§ 5 | Explizite WesternWars Regeln
• Frieden zu schließen ist generell erlaubt. Das bedeutet, dass es Spielern gestattet ist, sich zwischen Fraktionen nicht anzugreifen. Dies ist jedoch im Kampffall völlig ausgesetzt. Heißt, im Kampf gilt nur Fraktion gegen Fraktion.

• Frieden schließen und andere Kampfvereinbarungen sind auf eigene Gefahr und basieren lediglich auf “Ehre”. Es wird nicht bestraft, wenn dagegen verstoßen wird.

• Das Betrügen anderer Spieler beim Tausch von Items oder Ähnlichem ist untersagt!
» Durch unsere serverseitige Funktion /trade ist sicheres Handeln immer gewährleistet. Diese Funktion sollte daher stets genutzt werden. Sofern von diesem System abgesehen wird, werden im Falle eines Betrugs keine Maßnahmen ergriffen.
» Sollte es nicht möglich sein, unser System zu nutzen, müssen eindeutige Beweise vom betroffenen Spieler geliefert werden. Als eindeutiger Beweis wird nur ein Video angesehen.

• Killfarming ist untersagt. Als Killfarming zählt, wenn sich ein Spieler absichtlich (ohne Gegenwehr) töten lässt, mit dem Zweck, Geld oder bessere Statistiken zu generieren. Eine vorherige Absprache führt darüber hinaus zu einer härteren Strafe.

§ 6 | Explizite KnockbackFFA Regeln
• Teamen ist verboten.

• Killfarming ist untersagt. Als Killfarming zählt, wenn sich ein Spieler absichtlich (ohne Gegenwehr) töten lässt, mit dem Zweck, Geld oder bessere Statistiken zu generieren. Eine vorherige Absprache führt darüber hinaus zu einer härteren Strafe.

§ 7 | Discord Regeln
• Generell gilt: Achte auf deine Wortwahl/dein Verhalten.

• Provozierende, beleidigende, diskriminierende oder pornographische Inhalte sind nicht erlaubt.

• Stimmverzerrer sind verboten.

• Die Aufnahme von Channelmitgliedern ohne Einverständnis ist untersagt.

• Werbung für andere Server, Websites oder Discord Server ist untersagt.

• Das Veröffentlichen jeglicher persönlicher Informationen ist nicht erlaubt.

• Spam und Capslock bzw. wiederholt ähnliche Nachrichten zu posten, ist verboten.

• Das Verkaufen u.Ä. jeglicher Gegenstände wie Accounts, Zugangsdaten etc. ist streng verboten!

• In allen Laberecken darf nur Minecraft gestreamt werden!

§ 8 | Teamspeak Regeln
• Generell gilt: Achte auf deine Wortwahl/dein Verhalten.

• Provozierende, beleidigende, diskriminierende oder pornographische Inhalte sind nicht erlaubt.

• Das Trollen oder Nerven anderer Personen mit z.B. Stimmenverzerrern, Soundboards, nervige Hintergrundgeräusche oder Channelhopping ist verboten.

• Die Aufnahme in User-Channeln ohne Einverständnis ist untersagt. In Laberecken ist es komplett zu unterlassen.

• Werbung für andere Server ist untersagt.

• Das Veröffentlichen jeglicher persönlicher Informationen ist nicht erlaubt.

• Rassistische, extremistische, beleidigende, nervende, anstößige, nicht-jugendfreie Avatare, Nicknamen, Beschreibungen, Channelnamen etc. sind verboten.

• Das Vortäuschen eines Ranges ist verboten.

• Support Ausnutzung ist strengstens untersagt.
» Hierzu zählen z.B:
– Support für nicht-serverbezogene Minecraft Funktionen
– Frage nach Signierung, Plot-Bewertung, Adminränder etc.
– Verlangen eines anderes Teammitgliedes (ohne triftigen Grund)
– Mehrmaliges Benutzen des Supports mit demselben Anliegen
– Das Anlügen eines Teammitglieds sowie das Verschweigen wichtiger Informationen

• Das Verkaufen, Tauschen u.Ä. jeglicher Gegenstände wie Accounts, Zugangsdaten etc. ist streng verboten! MixelPixel ist keine Werbeplattform.

• VPNs, Proxys, FlagChanger und alle Programme, die deine Identität verschleiern könnten, sind verboten.

• Bannumgehung jeglicher Art ist verboten.

§ 10  Inhalte und Links auf unseren Seiten
10.1:
Die Inhalte unserer Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis § 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

10.2:
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Wir können für diese fremden Inhalte also keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

§ 11   Sonstiges
Zur Beilegung von Streitigkeiten im Online-Handel zwischen Verbraucher und Händler, hat die EU-Kommission eine Plattform (die sogenannte OS-Plattform) eingerichtet. Diese Plattform sowie weitere Informationen erreichen sie unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr

§ 12  Schlussbestimmungen
Mit einem Kauf werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von MixelPixel anerkannt.
Diese Erklärung ist ohne Unterschrift gültig.

Stand: 08. März, 2021

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.